Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
>>> JETZT KONFIGURIEREN <<<
Fasterbikes_Banner_Shop_Header_Schwarz.jpg
 

Reinigung und Wartung der CYC Komponenten

Wenn du den Zustand deines Bikes regelmäßig überprüfst, dann kannst du das Beste herausholen und die Gefahr eines techn. Defekts vermindern. Natürlich ist die Reinigung des Motorsystems mit mehr Aufwand verbunden, als die Reinigung des Fahrrads alleine – aber es lohnt sich!

Bevor du beginnst, achte darauf, dass der Akku abgeklemmt ist. Das gilt für die allgemeine Lagerung, den Transport und für alle Wartungs- und Umbauarbeiten an deinem E-Bike. Versuche nicht die Antriebseinheit zu zerlegen oder zu modifizieren – es sei denn, du musst tatsächlich ein oder zwei Komponenten ersetzen.

Reinigung

Da sich Schmutz (insbesondere Schlamm) mit fortwährender Dauer verfestigen kann, empfehlen wir,  das Fahrrad zu reinigen, bevor du es abstellst. Nimm ein feuchtes Tuch und reinige damit den Schutzbügel, das Motorgehäuse, Kettenblatt, Kettenschutz und Display. Verwende keine seifenartigen Flüssigkeiten für die Reinigung des Motors, sondern nur sauberes Wasser. Eine kleine Bürste kann zum Entfernen von Schmutzpartikel verwendet werden.

Auch wenn die Komponenten regenfest sind, solltest du das Reinigungstuch nicht vollständig durchnässen. Natürlich dürfen der Motor und die Komponenten nicht in Wasser getaucht werden, da dies zu irreversiblen Schäden führen kann. Vergewissere dich vor der nächsten Inbetriebnahme, dass die gereinigten Komponenten vollständig getrocknet sind. 

Selbstwartung

Es gibt keinen bestimmten Zeitpunkt für die Selbstwartung des Systems. Wir empfehlen jedoch, den Gesamtzustand vor und nach jeder Fahrt zu überprüfen. Das ist ganz einfach, denn es müssen nur ein paar Dinge beachtet werden:

  • Vergewissere dich, dass kein Schmierfett aus dem Getriebe läuft
  • Kontrolle auf gelöste Schrauben und Muttern
  • Kabelzustand optisch überprüfen
  • Überprüfe die Kette auf ausreichende Spannung und Schmierung. Bei Bedarf kann handelsüblicher Kettenreiniger und Schmiermittel verwendet werden.
  • Vergewissere dich, dass beim Betrieb des Motors keine ungewöhnlichen Geräusche auftreten.

 

Die Reinigung, Selbstwartung und Instandhaltung deines CYC Motors kann den Unterschied zwischen einer reibungslosen Fahrt und Liegenbleiben mit Defekt ausmachen. Wenn du vor, während oder nach der Fahrt etwas Ungewöhnliches bemerkst, dann zögere nicht uns zu kontaktieren.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
JETZT VORBESTELLEN