Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
>>> JETZT KONFIGURIEREN <<<
Fasterbikes_Banner_Shop_Header_Schwarz.jpg
 

Programmierung Bafang BBS01/02/HD Motor

Mit Hilfe der Software von Stefan Penov (Bafang Config Tool) können die Controllerwerte bei Verwendung des Programmierkabels am Laptop / PC geändert werden. Wenn du das Eggrider V2 Display verwendest, dann benötigst du hierfür kein Programmierkabel - dieselben Werte lassen sich damit per Smartphone App (Bluetooth-Verbindung zum Display) ändern und speichern. Damit kannst du die Werte auch unterwegs an deine Vorlieben anpassen.

Bei den änderbaren Werte handelt es sich in erster Linie um Feineinstellungen, sodass die Motorunterstützung entspr. deiner Bedürfnisse funktioniert. Beispielsweise:

  • mehr Unterstützung in Assist-Level 2
  • etwas weniger in Assist-Level 3
  • wie schnell soll der PAS-Sensor ansprechen (Kurbelbewegung)
  • wie ruhig oder heftig soll der Motor beim Start reagieren
  • wie kurz oder lang soll die Motornachlaufzeit nach Ende des Pedalierens sein
  • welcher Assist-Level Einstellung soll der Gashebel entsprechen
  • usw.

Natürlich lässt sich auch die Leistung reduzieren. Dabei wird der Amperewert (A2) entsprechend der Formel V x A = W angepasst. Der Parameter A1 (Unterspannungsabschaltung) hat bei Verwendung eines Akkus mit integriertem BMS (bei handelsüblichen Akkus meist vorhanden) keine wesentlichen Auswirkungen - es sei denn, der Wert ist zu hoch eingestellt (höher als der tatsächliche Wert im BMS). 

Bei Verwendung des Eggrider V2 Displays können diese Einstellungen zweifach hinterlegt und per Knopfdruck gewechselt werden (On-Offroad oder Eco-Sport Profil). Eine sinnvolle Variante wäre somit:

1) Straßenprofil (ROAD oder ECO):

  • A2: 5A (5A x 52V = 260W) -> Leistung begrenzt
  • A3: Assist 0: beide Werte auf "0" setzen -> keine Unterstützung
  • max. Geschwindigkeit: 25 km/h (Display Einstellungen) -> Höchstgeschwindigkeit definieren
  • C4: Assist-Level "0" -> Gashebel funktionslos

2) Geländeprofil (OFFROAD oder SPORT):

  • Werte je nach Belieben höher einstellen

Grundsätzlich sollte immer folgende Reihenfolge beachtet werden: READ - Werte ändern - WRITE. Mittels nochmaligem Klick auf READ kannst du überprüfen, ob die geänderten Werte auch erfolgreich am Controller gespeichert wurden. Die einstellbaren Parameter haben wir farblich markiert:

  • grüne Werte können problemlos geändert werden
  • orangefarbene Werte sollten vorsichtig behandelt werden
  • rote Werte sollten nicht verändert werden

-------------------------------------------------------------------------------

Hier findest du das pdf-Dokument zum Download

-------------------------------------------------------------------------------

HINWEIS:

Unsere Controller werden mit Standardeinstellungen ausgeliefert. Mit Hilfe der Software können diese Werte an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass die gesetzlichen Bestimmungen der StVO deines Landes zu beachten sind. Wir übernehmen keine Haftung für das Anpassen der Werte, im Besonderen in Bezug auf Leistung und Geschwindigkeit und möchten nochmals unterstreichen, dass du dafür selbst die Verantwortung übernimmst.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel