Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
>>> JETZT KONFIGURIEREN <<<
 

Bafang Firmware-Update

In der heutigen Zeit sind "Updates" schon zum Standard geworden: Smartphone Apps, Fernsehgeräte, Küchengeräte und auch E-Autos verlangen regelmäßig danach. Also, warum nicht auch beim E-Bike Motor? Aber: Wann macht es Sinn? Und wofür? Das sehen wir uns näher an.

Wann soll ich ein Firmware-Update aufspielen?

Bei den Updates der Bafang BBS Motoren handelt es sich nicht um Weiterentwicklungen wie wir es gewohnt sind - diese Updates dienen dazu, das System bzw. die Controller-Software zu flashen/resetten. Das kann dann hilfreich sein, wenn sich ein Phantomfehler eingeschlichen hat. Von einem Phantomfehler spricht man, wenn der Fehler nicht vorhanden ist, aber dennoch vom System am Display angezeigt wird. Das kommt manchmal beim Bafang BBSHD Motor, zB. Fehler 12 (Current Sensor Abnormality) vor. Dieser Fehler würde auf einen Strommessungsfehler im Controller hindeuten. Wir hatten schon einige Controller, wo dieser Fehler durch ein Firmware-Update behoben werden konnte. Wenn dies trotzdem nicht hilft, dann wird der Fehler tatsächlich vorhanden sein und der Controller muss ausgetauscht werden.

Der Bafang BBSHD Mittelmotor wird seit dem Jahr 2019 werksseitig mit 48V Firmware ausgeliefert. Damit lässt der Controller eine Akkuspannung von max. 54,6V zu. Beim 52V (14S) Akku liegt die Ladeschlussspannung bei 58,8V. Wird dieser Akku nun an den BBSHD Motor angeschlossen, dann erscheint der Fehler 07 (High Voltage Protection, Überspannungsschutz). Durch ein Firmware-Update auf 52V wird die max. zulässige Systemspannung von 54,6 auf ca. 59V erhöht - somit kann auch der 52V Akku verwendet werden.

Das BBSHD 52V Firmware-Update hat zudem einen weiteren Vorteil: Die BBSHD Motoren sind seit 1-2 Jahren werksseitig nur noch mit max. 28A (anstelle 30A) erhältlich. Durch dieses Update wird auch dieser Parameter von 28A auf 30A erhöht, sodass in den Basic-Einstellungen unter CURRENT die Möglichkeit besteht, den Wert bis auf 30 zu erhöhen.

Was wird benötigt um das Update aufzuspielen?

Neben dem Programmierkabel (unten verlinkt) sind folgende Dinge erforderlich:

  • Software 
  • Update-File

Sowohl Software als auch Update-file sind bei Bestellung des Updates (unten verlinkt) enthalten. Zudem ist eine pdf-Anleitung im Lieferumfang verfügbar. Die Software ist nur mit Windows-Betriebssystemen kompatibel. Das Programmierkabel wird zur Verbindung Controller-Laptop erforderlich.

Wie funktioniert das Aufspielen des Updates?

Das haben wir im nachstehenden Video anschaulich dargestellt. Wichtig: Der Vorgang darf nicht unterbrochen werden. Zudem sollten die Einstellungen und die Reihenfolge sehr genau beachtet werden. Der Akku sollte erst am Ende angeschlossen werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.